16.04.2021 | Genuss unterwegs
Wandere dich glücklich!

Wandern in Nordrhein-Westfalen – das sind die besten Touren

Wenn der Weg schön ist, lass uns nicht fragen, wohin er führt! – Anatole France

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Bewegung an der frischen Luft Körper, Geist und Seele guttut. Man lernt die Natur auf eine neue und achtsame Art und Weise kennen, verbessert ganz nebenbei die Ausdauer, trainiert Muskeln und das Herz-Kreislaufsystem und erhöht das Wohlbefinden, wie aus der Studie „Stressreduktion durch Bergwandern“ von Professor Dr. Sven Sohr und Toni Abbattista hervorgeht. In dieser wurden 24 stark gestresste Menschen von einem erfahrenen Berg-Coach über ein Jahr auf vier Bergwandertouren begleitet und dabei physische Daten wie Blutdruck und Cortisol sowie psychische Daten anhand eines Fragebogens, Interviews und Tagebüchern erhoben. Das Ergebnis war erstaunlich. Das Wohlbefinden lag zwei Monate vor dem Start des Wanderjahres bei 44 %. Am ersten Tag der Wanderung bei 60 % und stieg im Laufe des Tages auf 79 %. Am Ende lag es bei jeder Wandertour bei 85 %.1 Viele Menschen, die regelmäßig wandern, bestätigen, dass diese Form der Bewegung einen größeren Erholungseffekt hat als ein mehrwöchiger Urlaub.

Gute Gründe also sich auf den Weg zu machen, oder? Wir nehmen dich daher heute auf die schönsten Wandertouren in Nordrhein-Westfalen mit und genießen zusammen ein Stück heimische Natur. Packen wir unseren Wanderrucksack, schnüren die Wanderschuhe und machen uns auf in Richtung Glück.

Nicht vergessen – den Wanderrucksack packen

Vorbereitung ist das A und O. Auf jeder Wandertour solltest du immer das Wichtigste dabeihaben. Gleichzeitig darf der Wanderrucksack natürlich nicht zu schwer werden. Die nachfolgende Checkliste bietet dir eine gute Orientierung, was in einen Wanderrucksack wirklich gehört:

  • Trinkflasche mit Wasser oder Schorle 
  • Energiesnacks wie Müsliriegel (reich an Kohlenhydraten), Aoste Stickado (reich an Eiweißen) und Nüsse (reich an guten Fetten)  
  • Pausenproviant, wie mit unserem Aufschnitt belegte Brötchen und Brote 
  • Wechsel- und Regenkleidung 
  • Smartphone oder GPS-Gerät 
  • Sonnenhut und Sonnenbrille 
  • Sonnencreme und Insektenschutz 
  • Erste-Hilfe-Set mit Pflastern, Verbänden usw. 
  • Hirschtalgcreme 
  • Taschenlampe 

5 Wanderrouten in Nordrhein-Westfalen

Die Natur in NRW zeigt sich in den Frühlings- und Sommermonaten von ihrer besten Seite. Rund 50.000 Kilometer gut ausgebaute und beschilderte Wanderwege stehen Hobbywanderern und Einsteigern zur Verfügung und führen durch die schönsten Orte und entlang beeindruckender Sehenswürdigkeiten des Bundeslands.

Die meisten Touren bieten dabei einen tollen Mix aus unterschiedlichen Landschaftsausprägungen. Es geht durch üppige Wälder, weitläufige Wiesen, imposante Mittelgebirgskämme und durch romantische Täler. Je nach Wahl der Route kannst du Tropfsteinhöhlen erkunden, Burgen und Schlösser entdecken, die Gebirgsregionen der Eifel oder dem Sauerland erwandern oder in den Teutoburger Wald abtauchen. Ganz schön viele Möglichkeiten. Wir haben dir daher nachfolgend unser Top 5 der schönsten Wanderrouten in NRW zusammengestellt.

Wandern am Drachenfels

Die Ruine der Drachenburg auf dem Drachenfels, ein Berg im Siebengebirge am Rhein zwischen Königswinter und Bad Honnef ist ein tolles Wanderziel und verspricht eine imposante Aussicht. Hier gibt es einen Rundwanderweg, der in Königswinter beginnt und auf dem Weg zum Aufstieg auf den Drachenfels zahlreiche Sehenswürdigkeiten bereithält. Rund 2 Stunden solltest du für die Wanderung einplanen.

Der perfekte Proviant für die nächste Wanderung: RUSTIKADO

Zum Produkt

Wandern durch die Elfringhauser Schweiz

Das Hattinger Hügelland ist ein beliebtes Wanderziel, das eine traumhafte Landschaft und viel Natur für erholsame Stunden bereithält. Der Rundwanderweg A5 eignet sich bestens dazu, das Gebiet zu erkunden. Startpunkt ist der Wanderparkplatz „Am Roten Haus“. Die 9 Kilometer sind in rund 2 Stunden und 40 Minuten erwandert.

Wandern zum Möhnesee-Turm

Der Möhnesee-Turm im Sauerland steht als Leuchtturm inmitten des Arnsberger Waldes und überragt die Baumwipfel mit einer Höhe von 42 Metern. Von der obersten Plattform aus hat man einen traumhaften 360° Blick über den Wald und den Möhnesee. Ein Rundweg führt vom Start am Wanderparkplatz Torhaus aus direkt zur Anlage und wieder zurück. Unterwegs gibt es einige tolle Einkehrmöglichkeiten und man wandelt sogar auf den Spuren des alten Handelswegs.

Wandern über die Teutoschleife mit Canyon Blick

Die Teutoschleifen sind Premium-Wanderwege, die als solche eine Auszeichnung erhielten. Sie setzen sich aus acht Premium-Wanderwegen, acht Premium-Spazierwegen und einem Premium-Stadtwanderweg zusammen und bieten Aktivurlaubern im Tecklenburger Land perfekte Bedingungen zum Wandern. Unsere Tour startet an der Alten Friedhofskapelle am Hortensia Garden und führt durch den Teutoburger Wald bis zum Lengericher Canyon. Der Steinbruch ist für sein türkisblaues Wasser und die beeindruckende Aussicht berühmt ist. Rund 3 Stunden und 13 Minuten benötigst du für die 10,8 Kilometer.

Wandern auf dem Natursteig Sieg

Der Natursteig Sieg umfasst ein Wandernetz von rund 200 Kilometern. Hier stehen Wanderfreudigen zahlreiche Etappen zur Auswahl, die immer wieder andere Facetten der malerischen Landschaft präsentieren. Alle Wege sind gut ausgeschildert und haben eine Zertifizierung als Qualitätswege. Eine genussvolle Rundtour ist der Burgweg, der zur bekannten Burgruine führt und über Wiesenwege, entlang der Hänge früherer Weinberge führt. Es warten zudem besonders schöne Rastplätze auf dich, die du für eine Mittagsstärkung nutzen kannst. Unser Kartoffelsalat Nizza ist als Wanderproviant genau jetzt das Richtige. In rund 2 Stunden und 30 Minuten hast du den Rundweg des Natursteigs Sieg erobert. In der Stadt Blankenberg findest du tolle Einkehrmöglichkeiten.

Das waren unsere schönsten Wanderrouten in Nordrhein-Westfalen. Natürlich gibt es noch viele weitere Routen, die unserer Auswahl in nichts nachstehen. Mit der Wanderapp Komoot hast du auch die Option, deine eigene Route zu planen oder eine der vorgeschlagenen Touren zu nutzen. Zudem bietet die App gemäß deiner Tour unterwegs eine zuverlässige Navigation.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Wandern.