Paprikasüppchen mit krosser Salami

REZEPT FÜR 4 PERSONEN Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten


Zutaten


3 rote Paprikaschoten
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 EL brauner Zucker
5 EL Tomatenmark
1 Liter Brühe
100 g AOSTE KORDEL-SALAMI
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
Chiliflocken
100 g Ricotta
1 TL geschnittene Kräuter (z. B. Thymian, Oregano etc.)

Zubereitung


01

Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in Stücke schneiden. Schalotten und Knoblauch abziehen, Schalotten würfeln und Knoblauch zerdrücken.

02

1 EL Öl erhitzen, Paprikaschoten, Schalotten und Knoblauch anbraten. Zucker überstreuen und schmelzen. Tomatenmark und Brühe zufügen, aufkochen und abgedeckt ca. 20 Minuten garen.

03

Salami in dünne Scheiben schneiden und im restlichen erhitzten Öl knusprig braten. Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. In hitzestabile Gläser füllen, mit Ricotta, Salami und Kräutern garnieren und servieren.