Kalte Tomatensuppe

REZEPT FÜR 2 PORTIONEN ZUBEREITUNGSZEIT: CA. 20 MINUTEN


Zutaten


800 g Tomaten
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
3 EL Balsamicoessig
Salz, Cayennepfeffer, Zucker
50 g schwarze Oliven (o. Stein)
50 g geröstete rote Paprikaschoten (Glas)
1 EL Kapern
1 TL Dijon-Senf
1 Packung AOSTE STICKADO CLASSIQUE (70 g)
Kleine Basilikumblättchen zum Bestreuen

Zubereitung


01

Tomaten schälen oder häuten, vierteln, Kerne und Stielansätze entfernen, Fruchtfleisch grob würfeln. Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

02

Tomatenwürfel mit der Hälfte vom Knoblauch und je 2 EL Olivenöl und Balsamicoessig im Mixer fein pürieren, mit Salz, Cayennepfeffer und 1-2 Prisen Zucker abschmecken und kalt stellen.

03

Für die Tapenade Oliven mit den gerösteten Paprikaschoten, dem restlichen Knoblauch, Kapern, Senf, 2 EL Olivenöl und 1 EL Balsamicoessig im Mixer fein pürieren, mit Salz, Cayennepfeffer und Zucker abschmecken.

04

Kalte Tomatensuppe auf zwei Gläser verteilen, je 1 großen Klecks Tapenade in die Mitte geben (zum Mitnehmen Suppe und Tapenade in Einmachgläser füllen), alles mit kleinen Basilikumblättchen bestreuen und die Aoste Stickado Classique als Topping darauflegen.

05

UNSER TIPP: Schon 3-4 Stunden vor dem Servieren zubereiten –schmeckt gut gekühlt besonders fein!