Couscoussalat

REZEPT FÜR 2 PORTIONEN ZUBEREITUNGSZEIT: CA. 20 MINUTEN


Zutaten


100 g Instant-Couscous
200 ml Gemüsebrühe
100 g vorgegarte Kichererbsen (Glas oder Dose)
1 Bio-Mini-Salatgurke
2 EL feingehackte Frühlingszwiebeln
Je 2 EL fein gehackte Petersilien-,
Minze- und Basilikumblättchen
2-3 EL frisch gepresster Limettensaft
4 EL Olivenöl
1 TL Harissa (nordafrikanische Chilipaste)
Salz, Pfeffer
Kreuzkümmel (gemahlen)
Petersilien-, Minze und Basilikumblättchen zum Dekorieren
1 Packung AOSTE STICKADO PIKANTO (70 g)

Zubereitung


01

Couscous nach Packungsanweisung mit heißer Gemüsebrühe in einer Schüssel vermischen und 5 Minuten quellen lassen.

02

Kichererbsen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Gurke waschen, der Länge nach vierteln und quer in feine Würfel schneiden.

03

Kichererbsen, Gurken, Frühlingszwiebeln und Kräuter zum Couscous geben, alles mit Limettensaft, Olivenöl und Harissa vermischen und mit Salz, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.

04

Couscoussalat in zwei Gläser füllen (oder zum Mitnehmen in zwei Einmachgläser mit Schnappverschluss), mit Kräuterblättchen dekorieren und die Aoste Stickado Pikanto dazu servieren.